News
4. Biennale
5. Biennale:
Ausstellungen -
Preisverleihung -
Preisträger -
Beschreibung -
Juryarbeit -
6.Biennale
Impressum
 
Ausstellungen der 5. Europäische Plakatbiennale 2011/2012

- Schwerin, Schleswig-Holstein-Haus
25.03 bis 26.04.11
Feierliche Eröffnung durch die Oberbürgermeisterin der Stadt Frau Gramkow, dem Leiter der Staatskanzlei des Landes M-V, Herrn Meier sowie Auszeichnung der Preisträger der 5. Biennale durch den Kurator.

- Ludwigslust, Galerie "Alte Post"
19.05. bis 19.06.11
Der Kultur- und Kunstverein Ludwigslust zeigte in der Galerie "Alte Post" erfolgreich eine Auswahl des Wettbewerbs. Viel Zuspruch fanden die Vergabe des Publikumspreises in beiden Städten.

- Brüssel, Landesvertretung M-V beim Europäischen Parlament
16.06. bis 10.07.11
In der Landesvertretung Mecklenburg-Vorpommern beim Europäischen Parlament in Brüssel fand die Ausstellung viel Anerkennung bei den nationalen aber auch internationalen Gästen.

- Greifswald, Parkklinik
seit dem 20.08.11
ist eine Auswahl von Plakaten in der Parkklinik für Rehabilitation in Greifswald zu sehen.

- Hamburg, Hochschule für Angewandte Wissenschaften
18.10.11 bis 30.01.12
In der Hochschule für Angewandte Wissenschaften, Fachbereich Illustration in Hamburg werden Plakate der 4. und 5. Biennale gezeigt.

- Stettin/Polen, Akademie der Schönen Künste
01.12.11 bis 10.01.12
Ausstellung in der neuen Akademie der Schönen Künste in Stettin/Polen.

- Wismar, Rathaus Wismar - Gerichtslaube
12.06.12 bis 29.06.12
Ausstellung in der Gerichtslaube des Rathauses der Hansestadt Wismar.

- Anklam, Nicolaikirche
08.08.12 bis 03.09.12
Es wird eine Plakatauswahl der 5 Biennale der Kunst- und Designschulen zum Thema "mare nostrum" in der Nicolaikirche Anklam präsentiert.
Geöffnet ist die Ausstellung täglich von 10.00 Uhr bis 17.00 Uhr.

- Poznan, Universität der Künste
20.11.12 bis 02.12.12
Letzmalig in diesem Jahr werden 100 Plakate der 5. Biennale in der Universität gezeigt.



Präsentation der Plakate
Zur Veröffentlichung aller 251 Einsendungen im Internet sind 2 PDF-Dateien erzeugt worden. In einer Präsentation sind alle im Katalog veröffentlichten sowie für die Ausstellung vorgesehenen Plakate zusammengefaßt.
- Download der PDF-Datei hier!

In der weiteren Präsentation sind alle nicht für den Katalog/Ausstellung vorgesehenen Plakate zusammengefaßt.
- Download der PDF-Datei hier!